In Kooperation mit   flugrevue.de Logo
30.05.2017
aerokurier

Business JetsDie Highlights aus Genf

Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen ebenfalls im Rampenlicht.

EBACE 2017

Die EBACE 2017 in Genf. Foto und Copyright: EBACE.

Bereits am letzten Messetag der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) war für alle Beteilig-ten klar, dass die diesjährige Show zu den erfolgreichsten der vergangenen Jahre gehört. „Wer die letzten Tage hier auf der EBACE verbracht hat, konnte die Leidenschaft und Professionalität miterleben, die diese Branche definieren“, sagte der vor Kurzem neu ins Amt berufene CEO der European Business Aviation Association (EBAA), Brandon Mitchener. Neben den über 500 Ausstellern, die aus fast 40 Ländern angereist waren, strömten auch über 13.000 Messefachbesucher in die Hallen der Genfer Palexpo – kein Wunder, denn die EBACE hatte viele Neuigkeiten und Premieren parat. Die größten Highlights finden Sie in dieser Bilderstrecke – einen umfangreichen Messebericht wird in der Juli-Ausgabe des aerokuriers enthalten sein.

Teilen:

aerokurier bei aerokurier bei Facebook aerokurier bei Twitter aerokurier bei Google plus